Massagen

Durch meine Qualifikationen biete ich Ihnen eine vielzahl interessanter Massagen an.

Viel Spass beim durchstöbern der Angebote.

Abhyanga

Abhyanga bedeutet “ drum herum streicheln “ und ist eine sanfte und systematische Ölmassage, bei der spezielle Energiepunkte des Ayurveda, behandelt werden.
Dadurch entstehen harmonisierende Wechselwirkungen zwischen der Haut und den Organen, Sinneswahrnehmungen und dem Gehirn, werden die vielfältigen Funktionen des Körpers geordnet und neuer Energie wird aufgenommen

Pad Abhyanga (Fußmassage)
behandelt viele Energiepunkte am Fuß ( ähnlich den Fußreflexzonen ) und wird eingesetzt bei körperlicher Erschöpfung, Nervösität und Schlafstörungen.

Muk Abhyanga (Kopfmassage)
ist eine intensive Massage des Gesichts und verschiedener Punkte am Kopf, sie wirkt ausgleichend und entspannend.

Ajurveda

Ayurverda ist eine über 3000 Jahre alte indische Gesundheits – und Lebenslehre.
Sie beinhaltet heilende und gesunderhaltende Maßnahmen, behandelt Körper und Seele gleichermaßen.
In der Wellness – Anwendung ist ihre entspannende und ausgleichende Wirkung rein vorbeugend.

Bamboo Massage (Bambus)

Eine neue und besondere Art der Massage in meinem Programm.
Die aus dem asiatisch- südpazifischen Raum angesiedelte Massage wird schon seit mehreren Jahrhunderten ausgeübt.
Dabei steht der Bambus besonders im asiatischen Raum für Wohlstand, Kraft, Energie und Fruchtbarkeit.
Bei einer Massagesitzung wirst Du verschiedene Techniken kennen lernen die eine bessere Durchblutung des Gewebes erzielen.

Chocoa Massage

Schokolade ist ein Synonym für Genuss und Sinnesfreude.
Entspannung, Sinnlichkeit und Wohlbefinden werden durch sie vermittelt. Der in ihr enthaltene Kakao hat eine sehr starke stimmungsaufhellende, euphorisierende und wohltuende Wirkung auf die Seele.
Erleben Sie die Ganzkörper-Schokoladen-Massage, ganz entspannt, auf angewärmten Laken. Langsam wird ein warmer Strom von hochwertiger Schokolade auf den Körper gegossen und anschließend mit sanften Griffen massiert. Schokoduft hüllt Sie ein, während der Körper mit dem langsamen Einarbeiten des Schokoladenöls in die Haut Endorphine, sogenannte Glückshormone, freisetzt.
Diese schenken Ihnen ein Gefühl totaler Erholung und Entspannung. Ihre Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt und seidig weich.

Edelsteinmassage

In vielen Kulturen ist das Wissen über die heilenden Kräfte der Edelsteine fester Bestandteil der Naturheilkunde.
Der hohe Gehalt an Mineralien und die positive Schwingungsenergie bringen Körper, Geist und Seele in Einklang und regulieren den aus dem Gleichgewicht geratenen Organismus. Die Edelsteinmassage dient der Entspannung, Entschlackung und Vitalisierung des Körpers.
Es werden deshalb dabei je nach Wunsch Steine mit einer entspannenden oder energiesteigernden Wirkung eingesetzt.
Der Patient wird dabei mit Hilfe von speziell geformten Steinen massiert. Die Edelsteinmassage ist eine wunderbare und wohltuende Möglichkeit, die Wirkweisen von Edelstein und Massage zu kombinieren.

Garshan

Garshan Seidenhandschuhmassage ist eine Trockenmassage, die mit Rohseidenhandschuhen durchgeführt wird.
Sie regt den Stoffwechsel an , stimuliert das Lymphsystem und hilft bei Gewichtsreduktion, überflüssiges Fett auszuscheiden.
Außerdem ist sie ein sanftes Peeling für den Körper.

Hot Stone

Hot Stone Massage beruht auf einer wiederentdeckten alten asiatischen Massagemethode.

Die Massage mit erhitzten Steinen und ätherischem Öl lockert Muskel- verspannungen und fördert die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Gewebes.

Der Behandelte spürt vom ersten Moment an die von den Steinen ausgehende entspannende, stressabbauende und vitalisierende Wirkung.

Schwarze Basalt – Lavasteine werden im Wasserbad erhitzt und auf die Energiezentren des Körpers platziert Die von den Steinen transportierte Hitze dringt tief in die Haut ein, stimuliert die Blutzirkulation, regt den Lymphfluss an und macht erhärtete Muskulatur geschmeidig.

Durch die Verbindung von Massage und altem Wissen wird der gesamte Organismus mit neuer Energie aufgeladen und ein körperliches und seelisches Gleichgewicht erzeugt.

Lomi Lomi Nui

(hawaiianisch, lomi “kneten, reiben”, nui “einzigartig, groß” )

Diese Hawaiianische Tempelmassage hat ihre Wurzel im polynesischen Kulturkreis. Ursprünglich wurde diese Massage von den Kahunas ( Weise, Heiler) an heiligen Stätten praktiziert. Sie diente der inneren Reinigung und Vitalisierung beim Übergang in ein neues Lebensstadium.

Da es in der alten hawaiianischen Kultur keine Trennung von Körper, Geist und Seele gibt, ging man davon aus, dass Krankheiten und psychische Störungen durch ein Ungleichgewicht in dieser Einheit entstehen. Lomi Lomi löst physische und energetische Blockaden, stellt so das Gleichgewicht wieder her und aktiviert die Selbstheilungskräfte, lädt Körper und Geist mit neuer Energie auf.

Die Wirkung von warmen, natürlichen Ölen, hawaiianischer Musik und streichelnder, aus alten Ritualen entstandener Ganzkörpermassage versetzen den Gast in einen Zustand absoluten Wohlbefindens und sorgt sofür eine intensive Tiefentspannung.

Shiatsu

Shiatsu (japanisch, "Fingerdruck") als Begriff ist erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt. Seine Wurzeln aber liegen tief in der traditionellen chinesischen Medizin, lassen sich bis ca. 500 vor Chr. zurückverfolgen. Von China aus gelangte das Wissen darüber später nach Japan. Dort wurden verschiedene Formen der energetischen Körperarbeit mit manuellen Methoden kombiniert und so die ganzheitliche Körpertherapie namens Shiatsu entwickelt. Im Unterschied zu der chinesischen Akkupunktur oder Akkupressur werden hierbei nicht nur einzelne Punkte am Körper sondern es wird entlang der Meridiane behandelt. Diese sind Energieleitbahnen,die unterschiedlichen Organfunktionen zugeordnet sind. Durch die Anregung und Harmonisierung des Energieflusses lösen sich Blockaden, die als Verspannungen oder schmerzende Bereiche im Körper auftreten aber auch die Stabilität der Psyche beeinträchtigen können. Ziel ist es, Störungen der Lebensenergie zu beseitigen, bevor diese zu Krankheiten führen.

Shiatsu wird traditionell auf dem Boden auf einer Matte praktiziert. Der Behandelte ist dabei bekleidet, da die Körpertemperatur bei tiefer Entspannung absinkt. Behandelt wird mit Fingern, Handballen, Ellenbogen und Knien, wobei zur Ausführung von Drehungen und Rotationen auch das Körpergewicht zum Einsatz kommt.

Diese Behandlungsmethode ist für Menschen jeden Alters geeignet, da sie ganz auf den Menschen und seinen Zustand abgestimmt werden kann.

Termine

Mo. bis Fr.: 11 oder 14.00 Uhr
Sa. & So.: nach Absprache

Info

Silvia Grosch empfiehlt die Produkte der Firma Lifeplus:  lifeplus samtpfote